Vespa

shdesign vespa shdesign vespa shdesign vespa shdesign vespa shdesign vespa shdesign vespa shdesign vespa shdesign vespa shdesign vespa
Kategorie
Diverses
Über dieses Projekt

Restaurierung einer Vespa.

Diese Vespa wurde 1958 in Italien gebaut – designt von Corradino D’Ascanio. Sie wurde von einer brünetten Italienerin in ihren jungen Jahren bis in die 70er gefahren. Nachdem sich die blaue Vespa für mehrere Jahre in einer Scheune befand, wurde sie letztendlich verkauft. Die Vespa hat in ihren aktiven Jahren viel erlebt, was an dem Zustand abzulesen war.

Ich kaufte die Vespa 2010 von einem nahelengenden Vespa-Händler ab, welcher sie direkt aus Italien importierte. Der erste Schritt war, die Vespa komplett zu zerlegen. Alle lackierten Metallteile gingen zum Sandstrahlen um alte Farbe und Rost loszuwerden. Ein Spengler beseitigte Beulen und durchgerostete Stellen. Ein Lackierer trug neuen Rostschutz und Farbe auf.
Den Motor tauschte ich gegen einen von mir komplett überholten aus den 80ern. Desweiteren rüstete ich die Räder von 8″ auf 10″ um, brachte eine teilhydraulische Scheibenbremse an, passte alle neuen Teile an und setzte alles wieder zusammen.

Nach vielen Stunden Schweiß und Arbeit, cruist die Italienerin in neuem Glanze wieder auf den Straßen und erkundet Landschaften bis nach Rom.